Upcoming Events

Events: Congress | Expo | Conference | Exhibition

Important Geotechnical Conferences & Events with our participation.

21
Feb

Pfahl-Symposium

  • Entwicklung und Anwendung neuer Richtlinien oder Normen
  • Neu- und Weiterentwicklung von Pfahlsystemen
  • Pfahlherstellung und Qualitätskontrolle
  • in situ Messungen
  • Numerische Auswerte- und Simulationsverfahren
  • Fallbeispiele aus dem Spezialtief- und Offshorebau

Pfahl Symposium

Wednesday TU Braunschweig, Germany

22
Feb

Messen in der Geotechnik 2018

Zur Überprüfung des Tragverhaltens und der Lastannahmen werden sowohl baubegleitend als auch nach Fertigstellung Messungen an Bauwerken durchgeführt. In der Normung wird als baubegleitendes Verfahren die Beobachtungsmethode beschrieben. Das Ziel ist die frühzeitige Erkennung von Schädigungen an Bauwerken und im Baugrund, die z.B. durch Überbeanspruchungen während der Bauzeit oder im Betrieb entstehen können. Bei Aufgaben der Bauwerksüberwachung nach Fertigstellung des Bauwerks sollen in Zukunft vermehrt Einzelmessungen durch kontinuierliche Überwachungssysteme ersetzt werden. In diesem Seminar soll über den Stand der Messtechnik sowie über neue Entwicklungen berichtet werden. Dabei sollen Problemstellungen der Geotechnik im Vordergrund stehen. Wir hoffen, mit dem Programm des Symposiums 'Messen in der Geotechnik 2018' Ihr Interesse geweckt zu haben und würden uns freuen, Sie in Braunschweig begrüßen zu dürfen.

www.messen-in-der-geotechnik.de

Thursday TU Braunschweig, Germany

20
Mar

DIG 2018

Die Digitalisierung wird das Bauen in den kommenden Jahren total verändern. Das Planen, Bauen und Betreiben wird zukünftig in einem digitalen Zwilling erfolgen. Es geht dabei nicht nur um die räumliche Visualisierung von Strukturen und deren Kollisionsprüfung sondern vielmehr um die ganzheitlichen Anwendungen aus dem Digitalen Modell heraus wie beispielsweise die Mengen- und Leistungsermittlung, das Leistungsverzeichnis, die statische Berechnung und Nachweisführung, die Optimierung von Prozessen, die Bauablaufplanung, die Ermittlung von Bauzeiten und der Baukosten sowie den späteren Betrieb und Berücksichtigung an digital dokumentierten Erfahrungswerten. Besonders der Tiefbau stellt hierbei eine besondere Herausforderung dar, weil der Untergrund nur stichprobenartig untersucht werden kann, die Herstellung und das Produkt in der Regel nicht sichtbar sind und das Wissen zumeist auf empirischem Erfahrungswissen beruht. Solch unscharfe Daten und Modelle passen somit nicht so recht in ein digitales "0 und 1 Schema".

Ziel des Workshops ist es, die aktuelle Entwicklung von digitalen Modellen insbesondere mit Bezug zur Geotechnik (Ingenieurbauwerke, Verkehrswegebau, Tiefbau) sowie Forschungs- und Entwicklungsbedarfe in über 40 Vorträgen aufzuzeigen.

Keller Holding freut sich auf Sie:

BIM-Erfahrungen als Spezialtiefbauunternehmung bei Infrastrukturprojekten in Großbritannien und Kontinentaleuropa
Dr. Clemens Kummerer, Keller Holding
Dr. Alexander Zöhrer, Keller Grundbau GesmbH, Söding
Björn Böhle, Keller Grundbau GmbH, Bochum

DIG 2018

Tuesday TUHH, Hamburg, Germany

22
Mar

RuhrGeo Tag 2018

Der 9. RuhrGeo Tag widmet sich dem Thema Innovationen im Spezialtiefbau und in der Umweltgeotechnik.

Die Verfahren im Spezialtiefbau und in der Umweltgeotechnik werden, wie auch Berechnungsansätze- und Methoden zur Planung und Nachweisführung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen, kontinuierlich weiterentwickelt und die Innovationen werden in der Praxis erprobt und umgesetzt. Auf dem 9. RuhrGeo Tag 2018 werden aktuelle Entwicklungen und Praxisbeispiele vorgestellt und diskutiert.

Der RuhrGeo Tag hat sich zu einem Forum der Diskussion und des fachlichen Austauschs zu aktuellen geotechnischen Fragestellungen und Projekten entwickelt. Wir würden uns freuen, mit dem 9. RuhrGeo Tag wieder viele Fachleute aus Ingenieurbüros, Firmen, Verwaltung und Hochschule anzusprechen und diese in Bochum begrüßen zu dürfen.

Ruhr Geo Tag

Thursday Bochum, Germany